Datenschutzerklärung

Daten im Allgemeinen und insbesondere auch persönliche Daten sind ein hohes und schützenswertes Gut. Um Ihnen unsere Dienstleistungen inklusive unserer Webseite bestmöglich anbieten zu können, sind wir darauf angewiesen, dass Sie uns einige Ihrer Daten zur Verfügung stellen. Das erfordert Vertrauen und dafür bedanken wir uns. Gleichzeitig sind wir uns der damit einhergehenden Verantwortung bewusst, entsprechend wichtig sind uns der Schutz und der gesetzestreue Umgang mit Ihren Daten. Diese Datenschutzerklärung klärt umfassend darüber auf, was bei uns mit Ihren Daten geschieht und informiert über Ihre damit in Verbindung stehen Rechte. Entsprechend gilt diese Datenschutzerklärung für die Datenverarbeitung durch die

F-Cat Productions GmbH
Pohlstraße 39
10785 Berlin
Deutschland

Fon:       +49 (0)30 26 103 29 20
Mail:      
info@f-cat.de

Geschäftsführer: Frank Abraham

(im Folgenden: F-CAT).

Verantwortlich für die Datenerhebung und -verarbeitung ist: F-Cat Productions GmbH, Patrick Weißenfels, Pohlstraße 39, 10785 Berlin (datenschutz@f-cat.de, +49 (0)30 26 103 29 20)

Ihre Daten werden bei uns vertraulich und den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen entsprechend behandelt. Diese finden Sie insbesondere in der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie im Telemediengesetz (TMG). Rechtsgrundlage für alle nachfolgend beschriebenen Verarbeitungsvorgänge ist grundsätzlich unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 DSGVO. Diese Datenschutzerklärung klärt über Art und Zweck der Erhebung und Verarbeitung von Daten im Allgemeinen sowie personenbezogenen Daten im speziellen auf (Rechtsgrundlage: Art. 13 und 14 DSGVO). Mit Nutzung unserer Dienstleistungen stimmen Sie dieser Datenschutzerklärung zu.

IHRE RECHTE

Die DSGVO räumt Ihnen verschiedene Rechte im Zusammenhang mit Ihren bei uns gespeicherten Daten ein. Detaillierte Informationen zu diesen Rechten finden Sie nachfolgend. Sollten Sie eines oder mehrere dieser Rechte uns gegenüber geltend machen wollen, wenden Sie sich gerne unter eingangs genannter E-Mail-Adresse oder Telefonnummer an uns. Wir werden ihrem jeweiligen Anliegen innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der entsprechenden Anfrage nachkommen.

Insbesondere haben Sie bezüglich Ihrer bei F-CAT gespeicherten personenbezogenen Daten das Recht,

  • Auskunft über diese Daten zu verlangen. Diese Auskunft umfasst insbesondere die mit den Daten im Zusammenhang stehenden Speicherfristen, ihre Verarbeitungszwecke, die Kategorie von Daten und Empfängern, denen die Daten zur Verfügung gestellt werden können, ihre Herkunft, so wir die Daten nicht selbst erhoben haben, sowie Auskunft darüber, ob auf Grundlage Ihrer Daten automatisierte Entscheidungsfindungsprozesse stattfinden. (Rechtgrundlage: Art. 15 DSGVO). Wir sind verpflichtet, Ihnen oder einen anderen von Ihnen dazu Bevollmächtigten diese Daten übersichtlich, gängig und maschinenlesbar formatiert zugänglich zu machen (Rechtgrundlage: Art. 12 DSGVO);
  • unrichtige oder unvollständige Daten umgehend korrigieren bzw. vervollständigen zu lassen (Rechtgrundlage: Art. 16 DSGVO);
  • zu verlangen, dass diese Daten gelöscht werden. Dem können wir dann nachkommen, sollte die weitere Verarbeitung Ihrer Daten nicht notwendig sein, um Rechte auf freie Meinungsäußerung und Information auszuüben, rechtliche Verpflichtungen wie zum Beispiel gesetzliche Vorhaltefristen zu erfüllen oder um Rechtsansprüche geltend machen, ausüben oder verteidigen zu können. Auch können wir Ihre Daten nicht löschen, sollte diesem Anliegen ein öffentliches Interesse entgegenstehen (Rechtgrundlage: Art. 17 DSGVO). Sollte es uns entsprechend dieses Absatzes nicht möglich sein, Ihrem Wunsch nach Löschung nachzukommen, werden wir stattdessen Ihre Daten so sperren, dass Sie für keinen anderen Zweck als dem der Löschung entgegenstehenden mehr verwendet werden können;
  • zu verlangen, dass die Verarbeitung dieser Daten eingeschränkt wird (Rechtgrundlage: Art. 18 DSGVO). Dies gilt, so die Verarbeitung unrechtmäßig sein sollte, Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten, wir diese nicht mehr benötigen, Sie jedoch deren Löschung verneinen, da Sie die Daten benötigen, um Rechtsansprüche geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen oder Sie der Verarbeitung bereits widersprochen hatten (Rechtgrundlage: Art. 21 DSGVO);
  • eine uns einmal erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit für die Zukunft zu widerrufen (Rechtgrundlage: Art. 7 Abs. 3 DSGVO). Verarbeiten wir Ihre Daten aufgrund berechtigter Interessen (Rechtgrundlage: Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO), können Sie dagegen Widerspruch einlegen (Rechtgrundlage: Art. 21 DSGVO), so sich hierfür Gründe aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Richtet sich ihr Widerspruch gegen Direktmarketing, greift Ihr generelles Widerspruchsrecht, von dem Sie ohne Angabe von Gründen Gebrauch machen können;
  • sich mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde zu wenden, im Regelfall der unseres Firmensitzes oder Ihres üblichen Aufenthaltsortes (Rechtgrundlage: Art. 77 DSGVO).

SICHERHEIT IHRER DATEN

Wir fühlen uns der Sicherheit Ihrer Daten verpflichtet. F-CAT bedient sich geeigneter physischer, elektronischer und administrativer Maßnahmen, und Ihre unter unserer Kontrolle stehenden Daten zu schützen und unbefugten Zugang, die unbefugte & unrechtmäßige Verwendung & Verarbeitung, Änderung & Manipulation, Zerstörung oder Veröffentlichung zu verhindern.

Um Ihren Besuch unserer Webseite sicherer zu machen, greifen wir auf das bekannte Verschlüsselungsverfahren SSL (Secure Socket Layer, mind. 128-Bit Verschlüsselung) zurück. Das Verschlüsselungsniveau unserer Seite erkennen Sie am Schloss-/Schlüsselsymbol in der Statusleiste Ihres Browsers. Dort finden Sie außerdem weitere Informationen zum verwendeten Verfahren.

Die Maßnahmen zur Sicherung unserer Systeme unterliegen einer regelmäßigen Kontrolle. F-CAT ist darum bemüht, diese Maßnahmen im Rahmen der technischen Entwicklung fortwährend zu verbessern.

Trotz aller Bemühungen müssen wir jedoch darauf hinweisen, dass eine absolute Sicherheit bei Datenübermittlung über das Internet oder auch innerhalb eine Systems für Datensicherung leider nicht gewährleistet werden kann. Ein 100%iger Schutz Ihrer Daten vor Zugriffen durch Dritte ist somit nicht möglich.

ÄNDERUNGEN & AKTUALISIERUNGEN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

F-CAT kann diese Datenschutzerklärung jederzeit ändern. Sie ist aktuell gültig, das Datum der letzten Aktualisierung ist der 04.06.2018. Änderungen werden mit Aktualisierung der Erklärung auf dieser Seite wirksam. Änderungen an der Datenschutzerklärung können unter anderem durch neue gesetzliche oder behördliche Bestimmungen, technische Entwicklungen oder Weiterentwicklungen unserer Dienstleistungsangebote notwendig werden. Mit Nutzung unserer Seite und/oder unserer Services erklären Sie sich mit der jeweils gültigen Datenschutzerklärung einverstanden. Diese finden Sie jederzeit abruf- und ausdruckbereit unter https://f-cat.de/page/privacy-statement.

ERHEBUNG, NUTZUNG UND ÜBERMITTLUNG IHRER DATEN

Erhebung von Daten
Bei der Nutzung unserer Dienstleistungen werden verschiedene Arten von Daten durch uns oder unsere externen Dienstleister erhoben. Dies passiert zum Beispiel dann, wenn Sie unsere Webseite besuchen, Sie mit uns in irgendeiner Form Kontakt aufnehmen, sich für unsere Newsletter anmelden, oder an Gewinnspielen oder anderen Aktionen teilnehmen. Hierbei handelt es sich einerseits um sogenannte „personenbezogenen Daten“, die eindeutig Ihnen als Privatperson zugeordnet werden können. Dazu zählen zum Beispiel, aber nicht ausschließlich, Ihr Name, Ihre Anschrift(en), Ihre E-Mail-Adresse(n) oder Ihre Kreditkartendaten. Andererseits können weitere Daten erfasst werden, die nicht direkt Ihnen als Privatperson zuzuordnen sind. Dazu zählen zum Beispiel, aber nicht ausschließlich, der von Ihnen beim Besuch unserer Webseite verwendete Browser, das verwendete Betriebssystem und die IP-Adresse des von Ihnen verwendeten Rechners.

Nutzung von Daten
F-CAT ist berechtigt, Ihre uns von Ihnen oder Dritten über alle möglichen Online- und Offline-Kanäle zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten miteinander zu kombinieren und in Ihrer Gesamtheit in verschiedenen oder kombinierten Datenbanken zu speichern und so lange aufzubewahren, wie dies gesetzlich vorgeschrieben beziehungsweise für die Zwecke erforderlich ist, für die die jeweiligen Daten bestimmt waren. F-CAT wird nur solche Daten erheben, die für den entsprechenden Zweck der Erhebung erforderlich sind.

Weiterhin kann F-CAT aus der Kombination Ihrer personenbezogenen Daten mit denen anderer Benutzer Metadaten zu Zwecken der statistischen Analyse ableiten.

Darüber hinaus können wir und unsere Dienstleister Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken nutzen & auswerten:

  • um unser Dienstleistungsangebot inklusive unserer Webseite, unsere Künstler & Produkte, unsere Marketingkampagnen und den Markt zu analysieren und zu verbessern;
  • zu internen Schulungszwecken;
  • um mit Ihnen in Kontakt zu treten, um Ihre Kontaktanfragen und Fragen zu beantworten;
  • um Ihnen Informationen zu unseren Dienstleistungen und unseren Künstlern & Produkten sowie den damit in Verbindung stehenden Konditionen schicken zu können von denen wir denken, dass Sie für Sie interessant sein könnten, z.B. in Form von E-Mails, Newslettern, SMS, Briefsendungen und über weitere Kommunikationsmittel;
  • um Vertragsverhältnisse mit Ihnen abwickeln zu können, um Zahlungen durchführen zu können und zu allen dieses Vertragsverhältnis betreffenden Punkten in Kontakt stehen zu können;
  • um Ihnen mit Ihrer Zustimmung personalisierte Inhalte zur Verfügung stellen zu können;
  • um Ihnen zu ermöglichen, an Gewinnspielen, Preisausschreiben und anderen Aktionen, auch über unsere Social-Media Kanäle, teilzunehmen und diese Teilnahme zu verwalten.
  • Weiterhin für rechtlich zulässige Zwecke, die wir für notwendig und der Sache dienend halten, zum Beispiel um Anfragen öffentlicher Behörden zu beantworten, um gesetzliche Anforderungen insbesondere in Bezug auf Vorhaltenspflichten zu erfüllen, um Rechtsansprüche geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen, um unser Geschäft sowie Ihre und unsere Rechte zu schützen.

Übermittlung von Daten
Grundsätzlich übermittelt F-CAT keine personenbezogenen Daten ohne Ihre Zustimmung an Dritte. Ausnahmen hiervon (Rechtsgrundlage: Art. 6 DSGVO) können sich nur ergeben,

  • wenn die Übermittlung gesetzlich zulässig und zur Abwicklung von Vertragsverhältnissen erforderlich ist, zum Beispiel um es unseren externen Dienstleistern, Künstlern oder externen Partnern zu ermöglichen, uns gegenüber eine Dienstleistung zu erbringen oder für uns eine Funktion zu erfüllen, zum Beispiel aber nicht ausschließlich die Erbringung von IT-Dienstleistungen, Hosting, Zahlungsdienstleistungen, Marketingdienstleistungen, Marktanalysen sowie der Auslieferung von Produkten und Dienstleistungen;
  • bei Übermittlung von Daten an externe Berater, die zur Verschwiegenheit verpflichtet sind;
  • wenn eine gesetzliche Verpflichtung besteht, zum Beispiel bei Straftaten, beziehungsweise um Anfragen öffentlicher Behörden zu beantworten und um Rechtsansprüche geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen;
  • wenn die Daten an Dritte übergehen im Rahmen einer Umstrukturierung, Fusion, eines Verkaufs, Joint Ventures, einer Abtretung, Übertragung unseres Unternehmens oder Teilen davon.

Sollte im Rahmen der hier geregelten Ausnahmen eine Übermittlung von personenbezogenen Daten an Dritte notwendig sein, wird F-CAT den einschlägigen gesetzlichen Regelungen entsprechend mit den betroffenen Dritten vertragliche Vereinbarungen treffen, die sicherstellen, dass dieser Dritte Ihre personenbezogenen Daten wiederum ausschließlich im Sinne dieser Datenschutzerklärung und nur für die von uns festgelegten Zwecke nutzt sowie entsprechende geeignete Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer Daten getroffen hat.

DATENERHEBUNG, -NUTZUNG & -ÜBERMITTLUNG IM RAHMEN IHRER BEWERBUNG

Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns bewerben möchten. Bewerberdaten werden nur im Rahmen des Bewerbungsverfahrens erhoben und verarbeitet. Rechtsgrundlage hierfür sind Art. 6 DSGVO sowie § 26 BDSG (neu). Mit dem Versand Ihrer Bewerbung an F-Cat erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Form der Datenerhebung –und Verarbeitung einverstanden. Selbstverständlich werden Ihre Bewerbungsunterlagen & -daten vertraulich behandeln und nicht an Dritte weitergeleitet.

Für die Abwicklung des Bewerbungsverfahrens ist es notwendig, dass Sie uns einige Ihrer Daten preisgeben. Diese umfassen Angaben zu Ihnen, sowie Kontaktdaten, ebenso weitere Unterlagen wie Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse. Selbstverständlich steht es Ihnen frei, uns weitere Informationen zu übersenden. Details hierzu finden Sie auch in den entsprechenden Stellenausschreibungen.

Sollte Ihre Bewerbung bei uns erfolgreich sein, können wir Ihre Daten zur Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses weiterverarbeiten. Sollte Ihrer Bewerbung nicht die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses folgen, werden wir Ihre Daten spätestens nach einem halben Jahr löschen. Die Aufbewahrungsfrist von 6 Monaten begründet sich damit, dass wir im Zweifelsfall Nachweise im Rahmen des Gleichbehandlungsgesetzes führen können.

Artikel 9 DSGVO definiert sogenannte besondere Kategorien personenbezogener Daten, „aus denen die rassische und ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen oder die Gewerkschaftszugehörigkeit hervorgehen, sowie die (…) genetischen Daten, biometrischen Daten zur eindeutigen Identifizierung einer natürlichen Person, Gesundheitsdaten oder Daten zum Sexualleben oder der sexuellen Orientierung einer natürlichen Person.“. Wir bitten Sie, auf die Übersendung solcher Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung zu verzichten. Sollten Sie und diese Daten dennoch freiwillig zur Verfügung stellen, werden wir diese entsprechend Art. 9 DSGVO verarbeiten.

Gerne können Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail übermitteln. Bitte beachten Sie jedoch, dass E-Mails grundsätzlich unverschlüsselt verschickt werden und somit auf dem Übertragungsweg unter Umständen von Dritten eingesehen werden könnten. Natürlich steht es Ihnen offen, Ihre Bewerbung stattdessen per Post zu übersenden.

DATENERHEBUNG, -NUTZUNG & -ÜBERMITTLUNG IM RAHMEN DES NEWSLETTERVERSANDS

F-CAT schickt Ihnen Newsletter nur mit Ihrer Erlaubnis (Art. 6, Art. 7 DSGVO) oder auf einer gesetzlichen Grundlage (§7 UWG). Sie haben die Möglichkeit, sich für den Erhalt unserer Newsletter anzumelden. Aktuell versenden wir 2 Arten von Newslettern:

Newsletter aktuelle Künstlerangebote
Dieser Newsletter richtet sich in erster Linie an professionelle Konzertveranstalter weltweit. In diesem Newsletter informieren wir über anstehende Tourneezeiträume und Freitermine unserer Künstler.

Newsletter Presse
Dieser Newsletter richtet sich in erster Linie an Journalisten und Medien weltweit. In diesem Newsletter informieren wir über anstehende Tourneen und Konzerte unserer Künstler.

Über die hier genannten Versandzwecke hinaus sind wir berechtigt, an alle Empfänger unserer auch Newsletter „in eigener Sache“ zu schicken.

Anmeldung zum Newsletter
Den Newsletter abonnieren können Sie unter www.f-cat.de/page/newsletter-promoters (für Veranstalter) bzw. www.f-cat.de/page/newsletter-press (für Presse). Als Mindestangabe hierzu genügt die Angabe einer E-Mail-Adresse. Da wir bemüht sind, Ihnen möglichst zielgerichtete Newsletter zu senden, bitten wir Sie allerdings freundlich, uns neben Ihrem Namen außerdem zumindest Informationen über Ihre Funktion (z.B. Konzertveranstalter, Presse) und den Ort (z.B. Deutschland, Skandinavien, …) zu geben, in dem Ihr Tätigkeitsschwerpunkt liegt. Ggf. können Sie uns auch Informationen über die Musik geben, die Sie besonders interessiert.

Die bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse überprüfen wir über ein Double-Opt-In-Verfahren dahingehend, ob Sie als abonnierende Person tatsächlich Inhaber der E-Mail-Adresse sind, die Sie bei der Anmeldung angegeben haben. Hierzu wird an die angegebene E-Mail-Adresse ein Bestätigungslink geschickt. Bei der Anmeldung werden außerdem systemseitig Ihre IP-Adresse sowie der Zeitpunkt Ihrer Anmeldung gespeichert.

Abmeldung vom Newsletter
Sie können den Erhalt unserer Newsletter jederzeit abbestellen, also Ihre gegebene Einwilligung zum Erhalt widerrufen. Die Möglichkeit hierzu finden Sie in jedem einzelnen Newsletter. Bitte beachten Sie, dass dies nicht gleichbedeutend mit der Löschung Ihrer angegebenen Daten ist, sondern nur der Newsletterversand an die angegebene E-Mail-Adresse eingestellt wird. F-CAT behält sich vor, diese deaktivierten Adressen bis zu 3 Jahre aufzubewahren um im Zweifel einen Nachweis über die ursprünglich erfolgte Anmeldung erbringen zu können.

Datennutzung und Weitergabe
Eine Weitergabe Ihrer Anmeldedaten an Dritte erfolgt nicht. Wir sind berechtigt, Ihre bei der Anmeldung angegebenen Daten mit bereits bei F-CAT vorhandenen Daten abzugleichen um diese zu vervollständigen bzw. zu verbessern.

Versand der Newsletter mit CleverReach
Zur Erstellung und zum Versand unserer Newsletter nutzen wir das System „CleverReach“ der Firma CleverReach GmbH & Co. KG mit Sitz in Mühlenstraße 43, 26180 Rastede, Deutschland (im Folgenden: CleverReach). Hierzu haben wir mit CleverReach einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen (Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO). Die Datenschutzerklärung von CleverReach finden Sie hier: https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/. CleverReach kann Ihre Daten nicht dazu verwenden, Sie anzuschreiben oder Ihre Daten an Dritte weiterzugeben. CleverReach kann Ihre Daten allerdings anonymisiert zur Verbesserung des eigenen Angebots nutzen.

Tracking
Um unsere Newsletter möglichst benutzerfreundlich zu gestalten und Ihnen die für Sie relevanten Informationen bestmöglich aufbereitet anbieten zu können, setzen wir bei unseren Newslettern auf Tracking.

Unsere Newsletter enthalten eine transparente 1x1 Pixel große Grafik, die von unserem Newsletteranbieter zur Verfügung gestellt wird. Öffnen Sie einen Newsletter und aktivieren die Anzeige der im Newsletter enthaltenen Bilder, wird anhand dieser Grafik die Öffnung des Newsletters protokolliert. Hierbei werden diverse Informationen, wie technische Daten zu Ihrem Browser, Ihrem System sowie Ihre IP-Adresse und der Zeitpunkt der Newsletteröffnung erhoben.

Ebenfalls setzen wir in unserem Newsletter sogenannte Tracking-Links ein. Klicken Sie auf einen im Newsletter angegebenen Link, leitet Sie dieser zunächst zu unserem Newsletteranbieter weiter, um Sie sodann zur Ziel-URL weiterzuleiten. Hierdurch ist es uns möglich zu messen, welche der angegebenen Links wie häufig angeklickt wurden.

DATENERHEBUNG, -NUTZUNG & -ÜBERMITTLUNG BEIM BESUCH UNSERER WEBSEITE

Sie können unsere Webseite nutzen, ohne personenbezogene Daten preiszugeben. Für einige weiterführende Funktionen, wie z.B. die Anmeldung zu unseren Newslettern, kann es erforderlich sein, personenbezogene Daten anzugeben. In diesem Fall werden Sie auf diesen Unterseiten gesondert darüber informiert. Mit Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu.

Darüber hinaus sendet der von Ihnen verwendete Browser beim Besuch unserer Webseite automatisch Daten an den Server unserer Webseite. Diese werden temporär in einem sogenannten Server Log File gespeichert und automatisiert wieder gelöscht. F-CAT kann diese Daten nicht bestimmten Personen zuordnen. Die in den Server Log Files gespeicherten Daten werden von F-CAT nicht mit Daten aus anderen Quellen kombiniert. Wir setzen außerdem auf unserer Seite Cookies, Analysedienste und Komponenten von Drittanbietern ein. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter COOKIES, ANALYSEDIENSTE & KOMPONENTEN VON DRITTANBIETERN.

Zu den im Server Log File erfassten Daten gehören:

  • Ihr/e Browsertyp/ -version
  • Ihr verwendetes Betriebssystem
  • der Name Ihres Access-Providers
  • die IP-Adresse Ihres Rechners
  • Zeitpunkt des Zugriffs
  • Name und URL der von Ihnen abgerufenen Seite
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)

COOKIES, ANALYSEDIENSTE & KOMPONENTEN VON DRITTANBIETERN

Durch den Einsatz der nachfolgend aufgeführten Maßnahmen wollen wir eine optimale Ausgestaltung unserer Webseite sicherstellen. Außerdem nutzen wir die nachfolgenden Maßnahmen, um das Nutzungsverhalten unserer Webseite zu erfassen und zu Optimierungszwecken für Sie auszuwerten. Diese Anwendungszwecke sind berechtigte Interessen im Sinne der gesetzlichen Vorschriften (Rechtsgrundlage: Art. 6 DSGVO).

Cookies
Zum Zwecke der optimalen Ausgestaltung unseres Webangebots für Sie, setzen wir bei unserer Webseite auf die Verwendung von Cookies. Cookies sind Textdateien, die von Ihren Browser automatisch auf Ihrem Endgerät gespeichert werden.

Meist sind dies sogenannte Session-Cookies, die also nur für die Dauer Ihres Besuchs auf unserer Webseite erstellt und temporär gespeichert werden. Bei Verlassen unserer Seite werden diese Session-Cookies automatisch gelöscht.

Neben Session-Cookies setzen wir außerdem temporäre Cookies ein, die länger als nur für die Dauer eines Website-Besuchs bei Ihnen gespeichert bleiben. Diese Cookies dienen zum Beispiel dazu, unserer Webseite bei einem erneuten Besuch zu signalisieren, dass Sie unsere Seite bereits besucht hatten – vorgenommene Einstellungen Ihrerseits, zum Beispiel Filter bei der Künstlerauswahl, bleiben dann erhalten.

Außerdem können wir Cookies nutzen, um das Nutzungsverhalten auf unserer Webseite zu erfassen und statistisch auswerten zu lassen. Diese werden nach einer gewissen Zeit automatisch gelöscht.

Durch den Einsatz von Cookies können wir keine unmittelbaren Rückschlüsse auf Ihre Identität ziehen. Cookies schaden Ihrem Endgerät nicht. Sie enthalten keine Viren, Trojaner und auch keine andere Schadsoftware. Ihr Browser akzeptiert Cookies in der Regel automatisch. Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers jedoch Änderung vornehmen, um das automatische Abspeichern von Cookies zu verhindern beziehungsweise diese komplett abzulehnen. Sollten Sie dies tun, kann es eventuell zu Einschränkungen und Fehlfunktionen bei der Nutzung unserer Seite kommen.

Analysedienste
Um das Nutzungsverhalten auf unserer Webseite zu erfassen und zu Optimierungszwecken für Sie auszuwerten setzen wir als Analysedienst „Google Analytics“ ein, der von der Firma Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden: „Google“) angeboten wird.

Der Analysedienst erstellt Nutzungsprofile in pseudonymisierter Form und setzt auf den Einsatz von Cookies, die Ihr Browser auf Ihrem Endgerät ablegt. Im Cookie, einer kleinen Textdatei, werden unter anderem Informationen über die Häufigkeit Ihrer Seitenbesuche, Ihren Browser, Ihr Betriebssystem, den Zeitpunkt Ihres Webseitenbesuchs und weitere Informationen erfasst. Diese Informationen werden an die Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Ebenfalls im Cookie erfasst und übermittelt wird Ihre IP-Adresse. Diese wird jedoch vor der Übermittlung in die USA anonymisiert.

Auf Basis der gewonnen Informationen kann uns Google Auswertungen über das Nutzungsverhalten und die Aktivitäten auf unserer Webseite zur Verfügung stellen und in diesem Zusammenhang weitere Dienstleistungen für uns ausführen. Diese Daten werden von Google eventuell auch an Dritte übertragen, so dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder diese Dritte in Googles Auftrag mit der Verarbeitung der Daten betraut sind. Google versichert, Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google zu kombinieren.

Ihr Browser akzeptiert das Cookie in der Regel automatisch. Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers jedoch Änderung vornehmen, um das automatische Abspeichern von Cookies zu verhindern beziehungsweise diese komplett abzulehnen. Sollten Sie dies tun, kann es eventuell zu Einschränkungen und Fehlfunktionen bei der Nutzung unserer Seite kommen.

Darüber hinaus bietet Google ein Add-on an, das für Ihren Browser installiert werden und die Erfassung und Verarbeitung Ihrer Daten durch Google Analysics verhindern kann. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter https:// tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Komponenten von Drittanbietern

Google Maps
Unsere Seite nutzt „Google Maps“, die von der Firma Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden: „Google“) angeboten wird. Der Verwendung von „Google Maps“ und der damit einhergehenden Erfassung von Daten liegen die Nutzungsbedingungen von Google (http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html) sowie die Geschäftsbedingungen von „Google Maps“ zugrunde (https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html).

Google legt für jeden Aufruf von „Google Maps“ ein Cookie an, um Einstellungen und Daten des Nutzers verarbeiten zu können. Das Cookie wird temporär bei Ihnen gespeichert und läuft nach einer gewissen Zeit ab. Es wird in der Regel nicht gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen. Durch das Deaktivieren von Java-Script in Ihnen Browser können Sie die Verarbeitung und Übertragung Ihrer Daten an Google durch „Google Maps“ verhindern. Es ist möglich, dass die Nutzung von „Google Maps“ hierdurch beeinträchtigt wird.

YouTube
Unsere Seite nutzt Videos, die über die Firma YouTube, LLC mit sitzt in 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA (im Folgenden: „YT“) angeboten werden. YT gehört zur Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Beim Aufruf einer Unterseite unserer Webseite, auf der ein Video von YT eingebunden ist, stellt sich eine Verbindung zu den Servern von YT her, über die der Inhalt der Videos auf unserer Seite zur Verfügung gestellt wird. Dabei werden laut YT auch Daten übertragen, unter anderem darüber, über welche unserer Seiten Sie das entsprechende Video abrufen. Sollten Sie einen YT-Account haben und während des Abrufs eines YT-Videos auf unserer Seite bei YT eingeloggt sein, kombiniert YT diese Daten mit Daten Ihres YT-Kontos. Sollten Sie weitere Informationen zum Datenschutz bei YT benötigen, finden Sie diese bei Google unter https://policies.google.com/privacy/update?hl=de

Vimeo
Unsere Seite nutzt Videos, die über das Angebot Vimeo der Vimeo LCC, 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA (im Folgenden: „Vimeo“) angeboten werden. Beim Aufruf einer Unterseite unserer Webseite, auf der ein Video von Vimeo eingebunden ist, stellt sich eine Verbindung zu den Servern von Vimeo her, über die der Inhalt der Videos auf unserer Seite zur Verfügung gestellt wird. Dabei werden laut Vimeo auch Daten übertragen, unter anderem darüber, über welche unserer Seiten Sie das entsprechende Video abrufen. Sollten Sie einen Vimeo -Account haben und während des Abrufs eines Vimeo-Videos auf unserer Seite bei Vimeo eingeloggt sein, kombiniert Vimeo diese Daten mit Daten Ihres Vimeo-Kontos. Sollten Sie weitere Informationen zum Datenschutz bei Vimeo benötigen, finden Sie diese unter https://vimeo.com/privacy.

Google Fonts
Unsere Seite nutzt die Schriftarten „Google Fonds“, die von der Firma Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden: „Google“) angeboten wird. Der Verwendung von „Google Fonds“ und der damit einhergehenden Erfassung von Daten liegen die Nutzungsbedingungen von Google ( https://policies.google.com/terms?hl=de) sowie die Datenschutzerklärung von Google zugrunde (https://policies.google.com/privacy/update?hl=de).

Social-Media Plugins
Unsere Seite nutzt derzeit keine sog. Social-Media Plugins. Wir behalten uns vor, dies für die Zukunft zu ändern und dann an dieser Stelle dieser Datenschutzerklärung darauf zu verweisen.

WIR IN DEN SOZIALEN MEDIEN
Um mit Ihnen auch außerhalb unsere eigenen Angebote in Kontakt stehen zu können, betreiben wir weitere Webangebote innerhalb verschiedener Sozialer Medien und Netzwerke. Dort sind wir ebenso wie Sie auch Kunde, entsprechend gelten beim Besuch dieser Angebote die Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien der Plattformanbieter. Nutzerdaten von Benutzern, die mit uns über diese Angebote in Kontakt treten, verarbeiten wir im Rahmen dieser Datenschutzerklärung.

Unternehmen
Kontakt

F-Cat Productions GmbH

Pohlstraße 39
10785 Berlin
Fon Booking: +49 30 261032920
Fon Production: +49 30 261032930
E-Mail: info@f-cat.de

Featured artists