Lucibela

Kap Verde
Vocal Latin African
Lucibela

Lucibela verhilft mit ihrer samtweichen und einzigartig berührenden Stimme dem musikalischen Erbe ihrer Heimat zu neuer Blüte und krönt mit ihrem Debütalbum die Ära der neuen kapverdischer Sängerinnen.

Begleitet von einem Ensemble aus Gitarren, Percussion, dem mandolinenartigen Cavaquinho, sowie gelegentlich einer Geige oder einem Akkordeon, besingt Lucibela in den heiteren Coladeiras und melancholischen Mornas unvermeidliche Schicksalsschläge und Liebeserklärungen – ganz in der Tradition ihrer Heimat. Die Musik ist die Nabelschnur (so auch der Titel ihres Debutalbums Laço umbilical) die sie mit ihrem Land verbindet; sie nährt, schenkt Freude und Trost.

Der fast obligatorische Vergleich mit der unvergessenen Botschafterin kapverdischer Musik, Cesaria Evora, lässt sich gerade bei Lucibela nicht von der Hand weisen. Schließlich hat sie wie das große Vorbild ihren musikalischen Werdegang mit Liveauftritten in den örtlichen Bars und Hotelanlagen begonnen und anfangs Evoras Lieder gecovert. Lucibela ist allerdings die erste unter den Sängerinnen, denen dieser Vergleich anhaftet, die das Versprechen, Evoras Erbe fortzuführen, einlösen wird. Bei Lucibela spürt man wie bei keiner anderen Sängerin ihrer Generation die große Ausdruckskraft ihres Gesangs und die gleichzeitige Leichtigkeit in ihrer Musik, die wie der Wind über die kapverdischen Inseln streicht. Das Geheimnis ihrer unverwechselbaren Stimme liegt darin, die tiefen Register großer brasilianischer Sambistas mit einem packenden Vibrato zu verbinden und so eine faszinierende Intensität zu schaffen, mal gefühlvoll, mal wagemutig.

Auf ihrem Debutalbum zeigt die 32-Jährige mit dem strahlenden Auftreten nun, wie man dieses große Erbe in die Gegenwart übersetzt. In den Liedern besingt sie nicht nur die üblichen Themen wie Liebe, Einsamkeit und Sehnsucht, sondern was es bedeutet, eine Frau zu sein, und was es bedeutet, heute eine Kapverdierin zu sein in einer Kultur, in der die Machos zunehmend in Bedrängnis kommen. Lucibela lebt inzwischen in Lissabon, wo sie nach wie vor gerne auf den Plätzen und in den Straßen auftritt. Man merkt all ihren Konzerten an, wie viel ihr dieses unmittelbare und offenherzige Musizieren von Angesicht zu Angesicht bedeutet.

Videos
  • Lucibela - Mi E Dode Na Bô Cabo Verde (Live)
    Lucibela - Mi E Dode Na Bô Cabo Verde (Live)
  • Lucibela - Negue (Live)
    Lucibela - Negue (Live)
  • Lucibela - Dona Ana (Official Video)
    Lucibela - Dona Ana (Official Video)
  • Lucibela - Néo Géo • Live @ Nova
    Lucibela - Néo Géo • Live @ Nova
  • Lucibela - Dona Ana (A capella)
    Lucibela - Dona Ana (A capella)
Presse
"Laço Umbilical - is mellow and melodious, and encompasses a lot of what we love about Cape Verdean music."
Afropop Worldwide, 28.02.2018
"I want to sing Cabo Verdean musical genres – such as morna and coladera – pretty much anywhere in the world, and I want to succeed because of my own talent."
KCRW Music, 20.03.2018
"Auf [Evoras, Novas' und Humbertos] Erbe aufbauend vermischt die ebenfalls von den Kapverdischen Inseln stammende Sängerin Lucibela in ihrem Repertoire traditionelle Einflüsse sehr glaubwürdig mit persönlichen Noten."
Arte, 10.07.2018
"Mit ihrem Debutalbum meldet sich mit Lucibela nun eine neue Sängerin zu Wort, die dem großen Idol [Cesaria Evora] vielelicht am nächsten kommt."
Radio Bremen, 15.02.2018
"Ihre sehnsuchtsvollen Morna-Klänge und flotten Coladeira erzählen nicht nur die Geschichten von Schicksalsschlägen, der Liebe und dem Leben, sondern halten auch die Fahne für ihre Heimat, die Kapverden, hoch. Denn Lucibela weiß genau, wo sie herkommt."
WDR, 26.02.2018
Diskografie
Laço Umbilical
Laço Umbilical
2018
Lusafrica
Line up
Quintet

Lucibela  Freitas Dos Santos: Sängerin

Stefan George Lopez Almeida : Cavaquinho

Ivan Adriano Spencer Brito Gomes : Gitarre

Aldair Lima Da Costa Neves : Gitarre

Pericles Ascencao Paris : Schlagzeug

Trio

Lucibela Freitas Dos Santos: Sängerin

Netto Nelson Ferreira : Gitarre

Hatyla Gael Garcia : Cavaquinho

Kontakt
Frank Abraham
Frank Abraham
Managing Director, Booking Agent
fa@f-cat.de / +49 30 26 103 29 20
Boris Paillard
Boris Paillard
Production & PR
boris@f-cat.de / +49 30 26 103 29 32

Featured artists