Electro Deluxe

Frankreich
Jazz Soul Funk Pop
Electro Deluxe

Handgemacht, kompakt, hochgradig energiegeladen. Mit knackigem Funk und ihrem charismatischen Frontmann James Copley zünden diese sieben Herren von der ersten Sekunde an ein fettes musikalisches Feuerwerk.

„Nach diesem Abend muss ein Adjektiv neu gesteigert werden: Heiß, heißer, Electro Deluxe(…)“, schreibt die Schwäbische Post zum Auftritt beim Jazzfestival Aalen.

In Frankreich ist die Band von keinem Festival-Lineup mehr wegzudenken und füllt Clubshows regelmäßig mit deutlich über 1000 Zuschauern. Alle letzten vier Alben stiegen als #1 in die Jazz Charts ein und erreichten eine Top-10-Platzierung in den Pop Charts. Aber auch im deutschsprachigen Raum hat sich die Funkcombo ihr Publikum erspielt und bei ihren Konzerten u.a. bei den Festivals in Stuttgart, Basel, Gronau, Rottweil, Aalen, Jena & Kassel Publikum, Veranstalter & Presse begeistert.

Mit originalem Vintage-Equipment und zu einer perfekten Einheit verschmolzen erzeugen Electro Deluxe einen mitreißenden Cocktail aus schmutzigem Funk & Soul, der sofort in Ohr und Beine geht. Diese Shows besucht man nicht einfach nur, man ist sofort ein Teil davon. Direkt, ungezügelt und ohne doppelten Boden.

Tourdaten

21.03.2018 DE-Roth Rother Bluestage
22.03.2018 DE-Dresden Jazzclub Tonne
23.03.2018 DE-Berlin Gretchen Club
Videos
  • Electro Deluxe Big Band ft. C2C - Happy (Live Olympia)
    Electro Deluxe Big Band ft. C2C - Happy (Live Olympia)
  • Electro Deluxe - Devil (Live au Trianon)
    Electro Deluxe - Devil (Live au Trianon)
  • Electro Deluxe - Live Session Ep.01 - "ALL ALONE"
    Electro Deluxe - Live Session Ep.01 - "ALL ALONE"
  • Electro Deluxe - Devil - Live (Rocktambule 2014)
    Electro Deluxe - Devil - Live (Rocktambule 2014)
  • Electro Deluxe - Smoke ft. Nina Attal (Live au Trianon)
    Electro Deluxe - Smoke ft. Nina Attal (Live au Trianon)
Presse
„War es ein Wunder, dass die Besucher frenetisch und mit lauten „Hu-Hu-Rufen“ nach Zugaben verlangten? Nein! Mit einer Funk-Version von „Stayin‘ alive“ und dem finalen Stück „Majestic“ endete ein furioses Konzert."
Westfälische Nachrichten, 30.04.2017
"Electro Deluxe entern die Bühne. Mit druckvollem Bläsersound, funkig-treibendem Bass, gerne neckischer Elektronik – und natürlich dem Sänger, der das alles nicht nur prima unter einen Hut bekommt, sondern die Bezeichnung "Rampensau" wie einen Ehrentitel vor sich hertragen kann."
Schwarzwälder Bote, 08.05.2017
„Ein brillantes Konzertereignis, das schon jetzt Maßstäbe für die aktuelle Festivalsaison setzt."
HNA, 17.07.2015
„Nach diesem Abend muss ein Adjektiv neu gesteigert werden: Heiß, heißer, Electro Deluxe ist wohl in Zukunft die bessere Sprachregelung. Die Funk-Band gleichen Namens tobte sich am Sonntagabend zum Abschluss des Aalener Jazzfestes aus. Und mit ihr das ganze Publikum beim Theater der Stadt Aalen im WiZ."
Schwäbische Post
Diskografie
Circle
Circle
2016
Stardown
Home
Home
2013
Stardown
Line up

James Copley (Lead singer)
Arnaud Renaville (drums)
Jeremie Coke (bass)
Gael Cadoux (keys)
Thomas Faure (sax)
Vincent Payen (trumpet)
Bertrand Luzignant (trombone)

also available:
+ 3 backing vocals
+ 11 horns (Electro Deluxe Big Band)

Verfügbarkeit

Territorien:

Deutschland, Österreich, Osteuropa, Schweiz, Skandinavien

2018 April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November
2019 ganzjährig
Kontakt
Patrick Weissenfels
Patrick Weissenfels
Booking Agent
pw@f-cat.de / +49 30 26 103 29 22
Leya Jerzy
Leya Jerzy
Production & PR
leya@f-cat.de / +49 30 26 103 29 33

Featured artists