Gretchen Parlato

USA
Jazz Vocal
Gretchen Parlato

Gretchen Parlato ist der neue Stern am Himmel des weiblichen Vocal Jazz - das behaupten zumindest viele, die von Jazz eine Ahnung haben: Elegant und grazil überschreitet ihre Stimme – und zugleich ihr Hauptinstrument - alle Grenzen. Im Jahr 2004, mit gerade einmal 28 Jahren, gewann sie die hoch renommierte Thelonious Monk International Jazz Competition. Den großen Durchbruch schaffte Gretchen mit ihrem Album In a Dream (2009, Obliqsound/ Soulfood), für welches sie international ausgezeichnete Kritiken bekam. Herbie Hancock ist ihr Fan und bezeichnete sie als legitime Nachfolgerin von Frank Sinatra! Wayne Shorter geht einen Schritt weiter und behauptet: „there is no one out there like Gretchen!“. In 2010 hatte sie einen exzellenten Live Debüt in der Europäischen Festivalszene u.a. mit Konzerten in renommierten Festivals wie: Stockholm, North Sea, Molde, Copenhagen Festival, Jazzopen Stuttgart, Salzburger Jazzherbst, WDR 3 Jazz Cologne Festival, etc. Nach dem Auftritt im Herbst im London Jazz Festival schrieb die BBC: “Star over London” !

Videos
  • Gretchen Parlato and Alan Hampton - Still
    Gretchen Parlato and Alan Hampton - Still
  • Gretchen Parlato - Live in NYC: BUTTERFLY
    Gretchen Parlato - Live in NYC: BUTTERFLY
Presse
"Es sind die Songs un dderen oft zum Pop tendierenden Interpretationen, die die magie der Gretchen Parlato ausmachen."
Ruhrjazz, 01.07.2011
This was deep, playful, modern jazz song delivered by a young star in the making.
The Gazette, 29.06.2011
Diskografie
The lost and found
The lost and found
2014
Obliqsound
Live in NYC
Live in NYC
2013
Obliqsound
In a Dream
In a Dream
2009
Obliqsound
Verfügbarkeit

Territorien:

Deutschland, Österreich, Osteuropa, Schweden, Skandinavien

Kontakt
Patrick Weissenfels
Patrick Weissenfels
Booking Agent
pw@f-cat.de / +49 30 26 103 29 22
Leya Jerzy
Leya Jerzy
Production & PR
leya@f-cat.de / +49 30 26 103 29 33

Featured artists