Impressum

facebookOwncloudE-mail: info@f-cat.de | Telefon: +49 (0)30 26 103 29-20 deutsche Version english version

f-cat productions

 

Tickets

Tickets zu vielen Konzerten unserer Künstler gibt es unter Tourdaten und außerdem an allen Vorverkaufsstellen.

Folk, Amerika, Tropicale

Toto La Momposina

| Kolumbien

Gesang und Tanz bestimmten das Leben der Sonia Bazanta Vides, besser bekannt als TOTO LA MOMPOSINA. Musik gehörte seit Generationen zum Leben der Familie, die ihre Existenz mehrheitlich als Handwerker verdiente. Als Ende des zweiten Weltkriegs die wirtschaftlichen Zeiten schlechter wurden, zog die Familie von Mompos flussaufwärts Richtung Bogota. Während des Bürgerkrieges pflegten sie erfolgreich die afrokolumbianische Musiktradition, trotz starker rassistischer Anfeindungen um sie herum. Als nach dem Bürgerkrieg das Fernsehen in Kolumbien einführt wurde, waren sie und ihre Familie gerne gesehene TV-Unterhalter.

Karriere machte Toto vorab in den USA und, nach dem Erscheinen von «La Candela Viva» auf Peter Gabriels Realworld-Label, auch in Europa. In der Heimat war Toto nicht sehr gefragt, denn sie hielt die Tradition der Tambores, der Trommler hoch. Sie sind auch heute noch das Rückgrat ihrer Band. Hinzu kommen die Gitarren, die schmetternden und schmelzenden Trompeten, die Flöten der Bergregion. Obwohl die Rhythmen mehrfach in sich verschachtelt sind, tänzelt die Truppe selbst durch die erstaunlichsten Tempowechsel ohne auch nur im Entferntesten aus dem Tritt zu geraten. Und Toto ist ganz die Cantadora: sie bezirzt, verzaubert, nimmt gefangen, entzückt.

Toto La Momposina schöpft aus fast 70 Jahre gelebter Musik und verteilt grosszügig alles, was sie selber an kolumbianischer Tradition gesammelt hat.

In zwei aufeinander folgenden Jahren gewann Toto La Momposina 2 Latin Grammys für ihre Zusammenarbeiten mit Latin Stars, wie Calle13 aus Puerto Rico den “Best Song 2011 Latinoamerica” oder wie erst küzlich mit der Mexikanischen Sängerin Lila Downs in Las Vegas den Song ,,Zapata se Queda“ featuring Celso Piña

On Tour

Electro Deluxe (34155 Bytes)

Electro Deluxe

29.04. DE-Gronau
30.04. CH-Basel
06.05. DE- Rottweil
01.07. LV-Riga
02.07. LV-Cesis
15.07. DE-Stuttgart
27.07. DE-Karlsruhe
28.07. DE-Würselen
29.07. DE-Nürnberg
05.08. AT-Wieselburg
14.10. DE-Leipzig

Seit 2001 hat die Gruppe sich die Electro-Jazz ihrer Debüts in übervitaminierten Cocktails von soul und funk entwickeln lassen. Erkennbar sind unter allen und Sucht erzeugend.