Impressum

facebookOwncloudE-mail: info@f-cat.de | Telefon: +49 (0)30 26 103 29-20 deutsche Version english version

f-cat productions

 

Tickets

Tickets zu vielen Konzerten unserer Künstler gibt es unter Tourdaten und außerdem an allen Vorverkaufsstellen.

African Pop Music

Angelique Kidjo

| Benin

"Angélique Kidjo versteht sich auf die Kunst, ihre eigene Hingabe zur Musik und ihre positive Energie auf ihr Publikum zu übertragen. Beseelt und mit lächelnden Gesichtern gingen ihre Zuhörer an diesem lauen Sommerabend nach Hause." Ostthüringer Zeitung

„Ein Album mit Songs aufzunehmen, die einen als Kind geprägt haben - an dieser Aufgabe haben sich schon viele Musiker versucht und sind gescheitert. Nicht so Angelique Kidjo: Ganz egal, ob sie sich ein Wiegenlied aus ihrer Heimat Benin vornimmt, eine Filmmusik aus "Out of Africa" oder einen Soulklassiker aus den 70er-Jahren - immer merkt man ihre ganz persönliche Note und die tiefe emotionale Beziehung, die sie zu den einzelnen Stücken aufbaut. Mit geradezu traumwandlerischer Sicherheit springt Angelique Kidjo durch die Genres und beweist sich endgültig als würdige Nachfolgerin ihres großen Vorbildes Miriam Makeba.“
Carsten Beyer, Deutschlandradio Kultur

„Jetzt ehrt Kidjo auf ihrem Album OYO die Leute, die ihre musikalischen Väter waren. Santana, Curtis Mayfield, James Brown und viele mehr. Das alles tut sie auf eine unnachahmlich Weise. Mit dieser Mischung aus Rhythm and Blues, Funk aber eben auch afrikanischen Klängen betreibt die 1960 im Benin geborene Angelique Kidjo eine ganz private musikalische Geschichtslektion.
Ein Fest für Menschen die Musik lieben.“
Dennis Kresse, bizarre-radio.de

Weitere Pressestimmen zu Angelique Kidjo

„Ihr Geist ist unbesiegbar, und sie erweckt alles, was sie berührt, zum Leben".
Peter Gabriel

„Angélique Kidjo hat ihn immer noch, diesen mitreißenden Groove, und es ist immer noch diese energiegeladene Atmosphäre, mit der die Frau mit den raspelkurzen blond gefärbten Haaren es schafft, Leute in weniger als einer Songzeile zum Applaudieren zu bringen...“
Die Rheinpfalz

„Souverän, stark, wuchtig umhüllt von einer Aura des Auserwählten - eine Hochadlige ihrer Musik, die mit rauer Stimme ihre Botschaften hervorbellt, nach Herzenslaune mit dem Publikum flirtet, ohne je die Distanz zu verlieren. Und beweglich ist sie, beweglich in den Hüften, um die sich hier und jetzt alles dreht und mit der Stimme, die zum Orkan schwillt oder sich schüchtern in die Kehle zurückzieht, die böse und bedrohlich sein kann und zart und einschmeichelnd.“
Die Welt

„Wie geht man am besten vor, wenn man die afrikanische Sängerin Angélique Kidjo angemessen beschreiben will? Worte wie “energiegeladen”, “dynamisch”, “zierlich”, “leidenschaftlich” und “multitalentiert” liefern einen flüchtigen Einblick in die ganze Wahrheit, jedes einzelne jedoch ist nicht in der Lage, die musikalische Dynamik, mit der sie begeisterte Fans überall auf dem Globus gewonnen hat, auf den Punkt zu bringen.
(...) Es war eine wundervolle Nacht, gekrönt von einer grandiosen Show einer großen Künstlerin. Ihre Karriere zusammenfassend, kann man ruhig sagen, Kidjo hat ihren rhythmischen “Afro-Pop”-Style über die ganze Welt verteilt. Mit solch einer imposanten Erscheinung, spaßliebenden Persönlichkeit
und unwiderstehlichen Bühnenpräsenz, wird sie wohl weiterhin eine der beliebtesten Künstlerinnen der weltweiten Szene bleiben.“
Readers Edition

„Ein fantastisches Konzert von einer fantastischen Entertainerin.“
Regiomusik

On Tour

Little Drop Of Poison (7640 Bytes)

Rebekka Bakken

22.07. AT-Judenburg
02.11. DE-Allensbach
03.11. DE-Erlangen
04.11. DE-Dresden
06.11. DE-Oldenburg
07.11. DE-Hannover
08.03. AT-Graz
11.03. DE-Mainz

Rebekka Bakken zählt ohne Zweifel zu den markantesten weiblichen Stimmen Europas.